Aufrufe
vor 3 Jahren

Bedienungsanleitung Endlosbandfilter PRO

  • Text
  • Ebf
  • Endlosbandfilter
  • Schmutzrinne
  • Reinigen
  • Drehen
  • Tausch
  • Gefahr
  • Wasser
  • Filter
  • Steuerung
  • Delecker
  • Aqualogistik
Der PRO-Endlosbandfilter vereint die Vorteile eines Trommelfilters mit denen eines Papierfilters. Durch die stetige Weiterentwicklung wurde ein leistungsstarker und zuverlässiger Teichfilter entwickelt. Der Endlosbandfilter ermöglicht eine extrem feine Filterung mit sehr hohen Durchflussraten. Die hochwertige und robuste Bauweise aus V2A garantiert eine lange Lebensdauer des Filters auch im Freien. Das 75µ feine Filterband aus Polyethylen Kunstoff gewährleistet eine feine Filterung bei sehr hohem Wasserdurchsatz. Durch die besondere Beschaffenheit des Filterbandes wurde der Spülwasserverbrauch auf ein Minimum reduziert. Der Vorfilter der Spüldüsen sorgt für störungsfreie Spülintervalle und erleichtert die Reinigung. Das Herz der Antriebseinheit ist ein 12 Volt Getriebemotor der Licht- und Spritzwassergeschützt verbaut ist. Auf Wunsch können die Ein- und Ausgänge des Filters angepasst werden. Lieferumfang inklusive Spülpumpe (4 bar) und Steuerung, das UV-C-Modul ist nicht im Lieferumfang enthalten! Überlauf nur bei gempumpter Version!

Tauschen des

Tauschen des Hochdurchsatzband Seite | 58 Der Tausch des Bandes geht einher mit dem Ausbau des Bandträgers und des Düsenstocks. Die folgende Anleitung kann daher erst ausgeführt werden, nachdem die Anleitungen zum Tausch des Düsenstocks und des Bandträgers befolgt wurden. Zum Tausch des Bandes benötigen Sie ein Ersatzband, mitgelieferter Verbindungsdraht, Zange und Sechskantschlüssel Vorsicht Quetschgefahr Verletzungsgefahr durch drehendes Band im Handbetrieb Bei Auslösen des Tasters Hände weg vom Bandfilter. Abstand halten. 1. Richten Sie das Band auf den Modulgurt aus. 2. Legen Sie das Band unter den Modulgurt. 3. Legen Sie das rechte Bandende auf die Oberseite des Modulgurtes. Aqualogistik GmbH Delecker Weg 30 - 59519 Möhnesee-Wippringsen Tel. +49 (0) 2924-8775-0 Fax +49 (0) 2924-8775-10 www.aqualogistik.com info@aqualogistik.com

Seite | 59 4. Stellen Sie den Bandträger hochkant auf die schmale rechte Seite 5. Ziehen Sie das Band um die beiden unteren Umlenkrollen herum 6. Legen Sie das linke Bandende auf die Oberseite des Modulgurtes Das Band kann nun verschlossen werden Aqualogistik GmbH Delecker Weg 30 - 59519 Möhnesee-Wippringsen Tel. +49 (0) 2924-8775-0 Fax +49 (0) 2924-8775-10 www.aqualogistik.com info@aqualogistik.com